Login

TV NEERSTEDT

Ein Verein mit Zielen

 

 +++   Sichert Euch die Bonuspunkte "Wettkampf der (Fun)Familien 2019"  weitere Infos stehen bereit und der Vorverkauf der Teilnehmerkarten hat begonnen am 1.Juni 2019  +++     Das Sportabzeichen kann ab dem 6.Mai 2019 wieder durch sportliche Leistungen erworben werden - unser Ziel in diesen Jahr sind die 100 Teilnehmer   +++



Gegen den Meister verloren

Die 2. Damen reiste am Samstag Nachmittag zur HSG Friesoythe, die mit einem Sieg die Meisterschaft sichern konnte.

 

Zum Geburtstag von Trainerin Cordula Schröder-Brockshus hatte  die Mannschaft die Kabine dekoriert und mit einem Ständchen vor dem Aufwärmen eingestimmt auf eine interessante Aufgabe, nämlich die vorzeitige Meisterschaft der Gastgeber noch hinauszuzögern und die zwei Punkte selbst mitzunehmen. Das Ziel war klar und die letzten Spiele hatten Selbstvertrauen gegeben. 

 

Gegen hochmotivierte Gastgeberinnen verschliefen wir den Start jedoch völlig und kamen schnell mit 2:6 ins Hintertreffen. Nach einer Auszeit bereits nach 10 Minuten versuchten die Trainer die Mannschaft neu einzustellen. Eine Besserung der Leistung trat jedoch leider nicht ein, auch in der Folgezeit setzte sich die HSG nach 20 Minuten bereits auf 15:7 ab, da in der Abwehr die nötige Bissigkeit und die klaren Absprachen fehlten. Im Angriff trauten sich die 2. Damen zu wenig zu und machten zudem viele technische Fehler und auch die gegnerischen Torfrauen wurden regelmäßig warm geworfen. Zumindest schafften es die Mädels sich bis zur Pause nicht noch weiter zurückfallen zu lassen. Dennoch ging es mit einem deutlichen 10:18-Rückstand in die Pause.

 

Für die 2. Halbzeit sollten dann andere Vorzeichen gelten, das Team wollte bei der HSG nicht untergehen und versuchen sich noch einmal heran zu kämpfen, um das Ergebnis etwas offener gestalten. 

 

So ging man mit einer ordentlichen Portion mehr Zutrauen im Angriff auf die Platte und konnte wichtige Treffer erzielen, jedoch wurden auch die vielen Fehler nicht abgestellt und Friesoythe kam seinerseits auch immer wieder zu einfachen Gegenstoß-Toren, sodass sich der Vorsprung beim 15:22 einzupendeln schien. 

 

Aber die 2. Damen gab sich nicht auf. Wie aus dem Nichts, schien ein Ruck durch die Mannschaft zu gehen und der Kampfgeist wurde wieder größer. Die Gastgeberinnen wurden plötzlich fahriger im Angriff und so konnte eine kämpferische Neerstedter Abwehr einige wichtige Bälle erobern und sich in der Schlussphase auf 22:26 herankämpfen. Die Gastgeberinnen erhielten im Anschluss sogar noch eine Zeitstrafe und das Spiel hätte in den letzten 10 Minuten sogar noch komplett kippen können, jedoch gelang im Angriff dann nur noch ein Treffer, weil Friesoythe nun auch um den Titel kämpfte und am Ende souverän den Vorsprung über die Zeit brachte. Das 23:29 war am Ende eine verdiente Niederlage, weil wir vor allem in der 1. Halbzeit nicht an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen konnten.

 

Der HSG Friesoythe gratulieren wir zur verdienten Meisterschaft und zum Aufstieg in die Landesklasse, wo diese Mannschaft auch definitiv hingehört. 

 

Am 27.4. würde sich die 2. Damen ab 17:15 Uhr über jede Menge Unterstützung zum Saisonabschluss gegen Wiefelstede freuen. 

Wettkampf der Familien 2019

ERIMA-CUP 2019 Anmeldung

TVN SEN. SPIELE AKTUELL

Sporthalle Neerstedt

                                                         

TV NEERSTEDT 1909 e.V
Am Sportplatz 7
27801 Neerstedt


>> IMPRESSUM
>> KONTAKT VORSTAND >> ANFAHRT
>> TVN GESCHICHTE  
>> FÖRDERKREIS HANDBALL  
 
                                 >> KONTAKT WEBMASTER >> TVN DATENSCHUTZORDNUNG <<  

 

 

 

 

 

 

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

Copyright

Copyright © 2011 - 2019 Turnverein-Neerstedt. Alle Rechte vorbehalten.
 

created by Uwe Brandt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok