Login

TV NEERSTEDT

Ein Verein mit Zielen



25:24 Auswärtssieg wurde zur Zitterpartie

Am vergangenen Sonntag um 17 Uhr trat unser 1.Herren in der Verbandsliga Nordsee Auswärts beim TUS Bramsche an.

Die Gastgeber die auf dem vorletzten Platz der Liga gastieren sind zu Hause nicht zu Unterschätzen, davor warnte Trainer Björn Wolken seine Mannschaft die als Tabellendritter als Favorit in die Partie gingen.

 

Zur Überraschung aller mit angereisten Fans des TV Neerstedt war Eike Kolpack nach langer Spielpause wieder mit dabei und stand mit der ersten sechs auf der Platte. Seine Schulter ist zwar immer noch nicht schmerzfrei doch er stellte sich in den Dienst der Mannschaft. Diese Maßnahme hat in dieser Partie voll gegriffen und war sehr wichtig für alle.

 

Die erste Halbzeit gestaltete sich recht Ausgeglichen wobei die Gastgeber immer einen Treffer vorlegten und Neerstedt nachzog. In der 18’Spielminute ging Bramsche sogar mit 8:6 in Führung. Dabei hatten die Gastgeber eine Mega Fan Base im Hintergrund die die Halle zum beben brachte. Doch davon ließ sich das Team um Trainer Björn Wolken nicht beeindrucken und zog immer wieder nach um dann mit dem 12:12 in die Halbzeitpause zu gehen.

 

Die zweite Halbzeit begann mit dem 13:12 durch Erik Hübner der damit zum zweiten Mal  in dieser Partie eine Führung des TV Neerstedt eingeleitet hatte. Diese Führung wurde zwar noch einmal  durch zwei Treffer in Folge zum 16:14 (36‘) durch Marc Clausing hergegeben, doch Neerstedt erhöhte das Tempo leicht und der Erfolg kam dann mit dem 18:17 (41‘) durch Eike Kolpack und dem 19:17 (42‘) durch Erik Hübner. Diese Führung wurde dann sogar durch Andrej Kunz auf 22:19 (48‘) erhöht. In dieser Phase der Partie schien es das der Auswärtserfolg jetzt nicht mehr in Gefahr geraten würde.

 

Doch ein Spiel hat immer 60 Minuten und die Gastgeber wurden wiederum durch den 8.Mann  nach vorne gepeitscht und schafften es dadurch bis zur 54‘ Spielminute die Partie mit dem 23:23 7m Treffer durch Marc Clausing wieder aus zu gleichen. Durch Eike Kolpack und Andrej Kunz legte der TV Neerstedt dann wieder auf 25:23 (57‘) vor. Der Anschlusstreffer zum 25:24 fiel dann zwei Minuten vor dem Ende. Es war auch der letzte Treffer der Partie und damit war der Auswärtssieg perfekt.

 

Insgesamt gesehen war es eine spannende Begegnung in der das Neerstedter Team deutlich unter ihren Möglichkeiten blieb. Besonders die Außen Positionen hatten keinen optimalen Tag erwischt. Am kommenden Wochenende kommt die SG Neuenhaus/Uelsen als Tabellen Fünfter nach Neerstedt um die Punkte einzufahren. Um dieses zu verhindern muss die Mannschaft um Trainer Björn Wolken noch eine Mega Schippe drauf packen.

TVN SEN. SPIELE AKTUELL

Fr. 14.12.2018 - 20:45 Uhr
Wilhelmshavener SSV - 1.Damen
   00:00  
---------------------------------------------
So. 13.01.2019 - 18:00 Uhr 
HSG Schwanewede/Nk. - 1.Herren
   00:00  
---------------------------------------------
 So. 16.12.2018 - 14:00 Uhr
 2.Damen - HSG Grüppenb./Bookholzb.II
   00:00  
---------------------------------------------
 Sa. 26.01.2019 - 19:15 Uhr
2.Herren - BTB Oldenburg
   00:00  
---------------------------------------------


 

Sporthalle Neerstedt

                                                         

TV NEERSTEDT 1909 e.V
Am Sportplatz 7
27801 Neerstedt


>> IMPRESSUM
>> KONTAKT VORSTAND >> ANFAHRT
>> TVN GESCHICHTE  
>> FÖRDERKREIS HANDBALL  
 
                                 >> KONTAKT WEBMASTER >> TVN DATENSCHUTZORDNUNG <<  

 

 

 

 

 

 

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

Copyright

Copyright © 2011 - 2019 Turnverein-Neerstedt. Alle Rechte vorbehalten.
 

created by Uwe Brandt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok