Login


2. Damen will Serie starten

Allen Verletzungssorgen zum Trotz will die 2. Damen am Wochenende beim TvdH Oldenburg die nächsten Punkte einfahren. 

Nach den Verletzungen von Anne Bauermeister und Sarah Schwarz, sowie dem Auslandsaufenthalt von Lina Oltmann fehlen der 2. Damen gleich drei Spielerinnen.

 

Mit Herdis Jüchter (nach Urlaub und Krankheit zurück im Team) und Melanie Ahrens kann die 2. Damen aber auf zwei Spieler zurückgreifen, die jederzeit in Abwehr und Angriff den Unterschied ausmachen können. "Wir wollen den Schwung aus den beiden Siegen gegen den OTB und in Hoykenkamp mitnehmen", sagte Trainer Tim Gersner. Lisa Mutke, Rieke Lehmkuhl und Antje Brengelmann müssen nun mehr Verantwortung im Angriff übernehmen. Die Landesliga-Reserve hatte sich zuletzt in der Regionsoberliga auf den vierten Tabellenplatz nach vorne gearbeitet.

 

Neben den Verletzten fehlen der 2. Damen am Wochenende auch noch Gesa Müller, Torhüterin Sarah Harms und Viktoria Brandt. Ein Einsatz von Grit Breuer ist noch fraglich. Immerhin ist Torhüterin Annica Stolle wieder im Training und kann am Wochenende mitwirken

 

Anwurf am Brandsweg ist am Sonntag um 17:00 Uhr. Die Mannschaft würde sich auch auswärts über Fan-Unterstützung freuen.

 

 

TVN SEN. SPIELE AKTUELL

  So. 19.11.17 - 17:00 Uhr  
1.Damen - HSG Grupp./Book.
   00:00  
 
 
  Sa. 25.11.17 - 20:00 Uhr  
1.Herren - ATSV Habenhausen II
   00:00  
 
 
  So. 19.11.17 - 15:00 Uhr  
TUS Augustfehn - 2.Damen
   00:00  
 
 
  Sa. 18.11.17 - 17:30 Uhr  
SG SV Friedrichsf./P. - 2.Herren
  27:25  

 

Sporthalle Neerstedt