Login


MJB – Oberliga Qualifikation geht in die 3 Runde

Am heutigen Sonntag fand die 2.Runde der Oberliga Qualifikation der Männlichen Jugend B in der Sporthalle Neerstedt statt.

Die Mannschaft des TV Neerstedt wurde vertretungsweise von 1.Herren Oberliga Trainer Björn Wolken gecoacht, weil Trainer Thomas Logemann zeitgleich einen Lehrgang besuchen mußte und erst in der letzten Partie des Tages dazu stoßen konnte.

 

Die erste Partie hatte es gleich in sich, denn der TV Neerstedt traf um 10 Uhr auf die HSG Delmenhorst. Die Begegnung begann mit einer 3:0 Führung für den TV Neerstedt, doch die Gäste aus Delmenhorst glichen bis zur siebten Spielminute auf 5:5 aus und bauten dann eine Führung bis zur Halbzeit auf 11:17 aus. In der zweiten Halbzeit drehte sich das Bild, da Ersatz Trainer Björn Wolken von einer drei zwei eins auf eine 6:0 Deckung umstellte und dadurch kontinuierlich heran kam. Doch am Ende hat es nicht ganz gereicht und die HSG Delmenhorst gewann mit 23:21.

 

Damit war klar das wenn die HSG Delmenhorst ihr Spiel gegen die HG Jever /Schortens gewinnen würde wäre sie für die Oberliga Qualifiziert. Doch es sollte anders kommen, denn die HG Jever/Schortens präsentierte sich in einer tollen Form und gewann die Partie gegen die HSG Delmenhorst mit 24:14.

 

In der letzten Partie des Tages traf dann der TV Neerstedt auch auf die HG Jever/Schortens. Um den Sprung für Neerstedt doch noch in die Oberliga zu schaffen, hätte ein Sieg mit dreizehn Treffern Differenz her müssen. Eine Aufgabe die in Angriff genommen wurde.  Bis zur 17’ Spielminute hat der TV Neerstedt dann auch die Partie angeführt, doch eine Verletzung von Paul Logemann durch einen Schlag an den Kiefer hatte die Durchschlagskraft der Mannschaft sichtbar reduziert. Zur Halbzeit stand es dann 13:14 für die HG Jever/Schortens.

 

Doch aus der Halbzeit starteten die Jungs vom TV Neerstedt hervorragend und überraschten die Jeveraner mit einen 4:1 Lauf und gingen bis zur 24’min wieder mit 17:15 in Führung. Doch wieder verletzte sich mit Florian Schrader ein Leistungsträger und dies nutzte die HG Jever/Schortens. Mit einem 5:0 Lauf wurde die Partie bis zur 28’min auf 17:20 gedreht. Am Ende verlor der TV Neerstedt auch diese Partie mit 20:29 und kann damit in die 3.Runde um vielleicht doch noch den Sprung in die Oberliga zu schaffen. Die HG Jever/Schortens ist dagegen für die Oberliga Qualifiziert.

 

Danke an alle die heute mitgeholfen haben dass diese 2.Runde der Oberliga Qualifikation so perfekt durchgeführt wurde.

Sporthalle Neerstedt