Login

TV NEERSTEDT

Ein Verein mit Zielen



1. Damen vergeben ersten Matchball

Beim Heimspiel am vergangenen Sonntag hatte unsere 1. Damen die Möglichkeit, die Meisterschaft und den Aufstieg in die Oberliga vorzeitig perfekt zu machen. Doch es hat noch nicht sein sollen, so verlor das Team am Ende relativ deutlich mit 26:31 (14:17) gegen den SV Vorwärts Nordhorn.

 

Vor über 200 Zuschauern starteten die Neerstedterinnen sichtlich nervös und verunsichert, so gerieten die Damen prompt mit 2:4 ins Hintertreffen. Wie schon in der Partie in Höltinghausen eine Woche zuvor agierte die Deckung zu löchrig. Zu oft wurde versucht, die Bälle der Gäste aus Nordhorn abzufangen, so ließ man sich unnötig rauslocken anstatt wie gewohnt kompakt zu verteidigen. Die Unsicherheit aus der Deckung wurde zunehmend auf den Angriff übertragen. Bis zum 8:10 (18. Min.) war es noch ein Spiel auf Augenhöhe, doch kam man schon da fast nur über das Tempospiel zu Torerfolgen. Im Positionsspiel taten sich die Neerstedterinnen über den gesamten Spielverlauf sehr schwer, es wurden zahlreiche Torchancen vergeben und es fehlte die Durchschlagskraft. Folglich setzte sich Nordhorn zwischenzeitlich mit 12:17 ab, zur Halbzeit verkürzte Neerstedt durch Tore von Wiebke Haake und Stefanie Hanuscheck auf 14:17.

Auch in der zweiten Hälfte änderte sich das Bild kaum. Zwischenzeitlich kämpften sich die TVN-Damen mit toller Unterstützung des Publikums noch einmal heran und Kirsten Kurok verkürzte per Siebenmeter auf 21:23 (42. Min.), doch vorne wie auch hinten wurden zu viele Fehler produziert. So kam kein vernünftiger Spielfluss zustande, Nordhorn setzte sich in der 54. Minute vorentscheidend mit 22:28 ab und die Neerstedterinnen mussten sich am Ende trotz gutem Kampfgeist 26:31 geschlagen geben. Vielen Dank an alle Zuschauer, die uns lautstark unterstützt haben! Ihr ward großartig!

Noch ist nichts verloren, schließlich bleiben die Neerstedterinen weiter auf dem ersten Tabellenplatz. Schon in den vergangenen Partien hat das Team um Agnieszka Blacha gezeigt, dass sie es gerne spannend machen. So soll die Meisterschaft nun also am letzten Spieltag entschieden werden. Für die Neerstedterinnen ist am Sonntag, den 6. Mai um 15 Uhr Anpfiff in Itterbeck. Mit einem Sieg ist die Meisterschaft gesichert, im Falle einer Niederlage hätte man sehr wahrscheinlich je nach Torverhältnis noch die Chance über die Relegation den Aufstieg zu erzielen. Für alle, die das Team auf dem Weg zur Meisterschaft gerne unterstützen und anschließend hoffentlich den Titel mit feiern möchten, gibt es die Möglichkeit für 10 € pro Person mit dem Bus nach Itterbeck zu fahren. Anmeldungen bitte bis Donnerstag, den 3. Mai an Cordula Schröder-Brockshus (0176‑70215383).

Im Anschluss an das Spiel wurden vergangenen Sonntag zudem einige Spielerinnen verabschiedet. Helen Tapkenhinrichs war nicht anwesend, hat uns schon während der Saison verlassen bzw. ist zunächst in die zweite Damenmannschaft gerückt und wird den Verein zum Saisonende verlassen. Katharina Marks möchte nun tatsächlich ihre Handballschuhe an den Nagel hängen, nachdem sie im Laufe der Saison noch einmal aufgrund der Verletzung von Sina Huntemann eingesprungen ist. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal dafür! Ebenso verlassen wird uns Nadine Menkens, die seit 2011 für den TV Neerstedt gespielt hat. Nadine hat sich vor allem in den letzten beiden Spielzeiten durch ihren Ehrgeiz enorm weiterentwickelt, wurde zu einer wichtigen Führungsspielerin und möchte nun aber leider auch die Handballlaufbahn beenden. Gleiches gilt für Manuela Garms, die seit 24 Jahren (!) beim TV Neerstedt Handball spielt und seit 15 Jahren das Trikot der 1. Damen trägt. Noch ist „Mutti Manu“ nicht wegzudenken, schließlich war sie jahrelang eine echte Führungsspielerin und hat auf und neben dem Spielfeld großes Engagement gezeigt. Wir danken euch allen für euren jahrelangen Einsatz für das Team und für den Spaß, den wir mit euch hatten. Wir werden euch vermissen und ihr seid jederzeit wieder herzlich willkommen! Aber bitte tut uns vorher noch einen Gefallen und führt uns zunächst gemeinsam in die Oberliga!

Sporthalle Neerstedt

                                                         

TV NEERSTEDT 1909 e.V
Am Sportplatz 7
27801 Neerstedt


>> IMPRESSUM
>> KONTAKT VORSTAND >> ANFAHRT
>> TVN GESCHICHTE  
>> FÖRDERKREIS HANDBALL  
 
                                 >> KONTAKT WEBMASTER    

 

 

 

 

 

 

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

Copyright

Copyright © 2011 - 2018 Turnverein-Neerstedt. Alle Rechte vorbehalten.
 

created by Uwe Brandt.