Login


Pflichtsieg gegen ATSV Habenhausen II gefordert

Am heutigen Samstag trifft die Neerstedter Herren Oberliga Mannschaft im letzten Heimspiel diesen Jahres, auf den Tabellenletzten ATSV Habenhausen II.

 

Um 20:00 Uhr wird die Partie durch das Schiedsrichtergespann Stephan Rieck und Johannes Georg Temme (Emden/Pewsum) angepfiffen.

 

Der Heimsieg ist Pflicht und wichtig um nicht den Anschluss zur Tabellen Basis zu verlieren. Das Ziel, das Handballjahr 2017 Ausgeglichen abzuschließen wird schwer genug, doch nicht unmöglich sein. Der Wille, ist dabei ein sehr wichtiger Faktor, denn das Potenzial ist vorhanden. Wenn als Team agiert wird, ist jede Mannschaft in der aktuellen Oberliga Nordsee zu schlagen.

 

Personell ist die aktuelle Situation nicht perfekt, aber durchaus gut. Kreisläufer Malte Kasper wird nicht dabei sein, da er verletzt ausfällt. Rückraum Shooter Eike Kolpack laboriert immer noch an Schulterproblemen und ist nicht zu 100% Fit. Doch mit der großen Kaderbreite kann Trainer Björn Wolken sehr flexibel seine Mannschaftsaufstellung formieren.

 

Die Formationen in Abwehr und Angriff schnell und exakt auf den Gegner einzustellen ist ein großes Thema im Training gewesen. Der Erfolg dieser Maßnahme hatte sich am vergangenen Wochenende schon mit dem überraschenden Sieg gegen die SG VTB Altjührden (aktueller Tabellenführer in der Oberliga Nordsee)  im HVN/BHV Pokalspiel gezeigt. Jetzt soll damit in der Liga weiter gemacht werden und das heute Abend gegen den ATSV Habenhausen II.

 

 

TVN SEN. SPIELE AKTUELL

  So. 21.01.18 - 17:00 Uhr  
1.Damen - HSG Osnabrück
   00:00  
 
 
  Sa. 13.01.18 - 19:30 Uhr  
HSG Schwanew./N. - 1.Herren
   00:00  
 
 
  So. 17.12.17 - 14:45 Uhr  
TSG Hatten/Sandkr.II - 2.Damen
   00:00  
 
 
  Sa. 13.01.18 - 18:00 Uhr  
2.Herren - HG Jever/Schortens
  00:00  

 

Sporthalle Neerstedt