Ein Derby mit vielen Emotionen wird erwartet

Am heutigen Samstag um 19:30 Uhr treffen der TV Neerstedt als Gastgeber auf die HSG Delmenhorst.

Diese Begegnung aus der Oberliga Nordsee hat es in sich, denn beide Mannschaften brauchen die Punkte sehr dringend um den Klassenerhalt zu sichern. Bei den Gästen aus Delmenhorst ist der Sieg Druck dabei noch größer als bei dem TV Neerstedt, denn als Tabellen Zwölfter mit einem drei Punkte Abstand auf den Dreizehnten (einer von zwei Abstiegsplätzen) VFL Fredenbeck II, darf man sich nicht ausruhen, sondern muss angreifen.

 

Die Brisante Situation in der Partie ist natürlich Neerstedts Trainer Jörg Rademacher, der in der nächsten Saison bei der HSG Delmenhorst als neuer Trainer agieren wird. Nach eigenen Aussagen ist er Profi genug ganz klar zu trennen was die Partie heute gegen die HSG Delmenhorst angeht. Als Trainer des TV Neerstedt wird er alles daran setzen die Punkte in Neerstedt zu behalten und damit den Klassenerhalt perfekt zu machen. Denn bei einem Heimsieg stehen dann 21:23 Punkte auf dem Konto des TV Neerstedt  und es sind nur noch 8.Punkte zu vergeben. Da der VFL Fredenbeck II aber nur 11 Punkte hat und somit nur noch maximal auf 19 Punkte kommen könnte ist der Sportliche Abstieg für den TV Neerstedt nicht mehr möglich.  

 

Wir dürfen uns deshalb auf eine besondere Oberliga Partie freuen, erst recht wenn man sieht wer diese Partie leiten wird. Es sind Ali Farhat und Nils Jansen die vor 3.Wochen die Partie gegen die HSG Barnstorf/Diepholz geleitet haben. Damals gab es insgesamt 19. mal zwei Minuten Strafen und drei Rote Karten. Teilweise standen nur sieben Spieler auf der Platte. Es wird Interessant zu beobachten sein, ob sie dieses mal wieder die gleiche Linie durchziehen werden und so konsequent ahnden.

 

Wichtig ist das die Neerstedter Sporthalle aus allen Nähten platzen wird, denn es werden viele Fans der HSG Delmenhorst erwartet die mit Sicherheit ihr Team lautstark unterstützen werden. Das haben sie in Sandkrug gegen die TSG auch schon recht gut gemacht. Somit sind die Neerstedter Fans gefordert um die Heimspiel Atmosphäre für unser Team herzustellen. Seit dabei, gebt alles und macht zusammen den Klassenerhalt perfekt.

 

Lets go Neerstedt....