Login


Partieausgang gegen die HSG BaDi ist Richtungsweisend

Am heutigen Samstag findet in der Neerstedter Sporthalle eine Richtungsweisende Partie in der Oberliga Nordsee der Männer statt.

Der TV Neerstedt empfängt die HSG Barnstorf/Diepholz um 19:30 Uhr zu einem Derby der ganz besonderen Art. Denn wenn man ein Blick auf die aktuelle Tabelle wirft, erkennt man schnell dass der untere Bereich mit den Abstiegsplätzen momentan näher kommt als es dem TV Neerstedt lieb ist. Deshalb sind die Heimspiele ein wichtiger Faktor um Punkte zu erzielen.

 

Mit drei Niederlagen, einen Unentschieden und einem Sieg hat der TV Neerstedt die Rückrunde begonnen. Dabei waren die beiden letzten Niederlagen gegen die HSG Schwanewede/Neuenkirchen (31:32)  und die vom letzten Wochenende gegen die SG HC Bremen/Hastedt (29:30) sehr bitter, da die Partien vom Verlauf her an Neerstedt gingen. Doch ein Spiel gewinnt die Mannschaft die nach dem Abpfiff die meisten Tore in der Partie geworfen hat.

 

Jetzt kommt die HSG Barnstorf/Diepholz mit Neerstedt‘s EX-Trainer Dag Rieken und EX-Spieler Bastian Carsten-Frerichs nach Neerstedt um unser Team die Punkte abzujagen. Es ist immer etwas Besonderes gegen die HSG Barnstorf/Diepholz aufzulaufen und heute dann unter besonderen Vorrausetzungen. Denn Trainer Jörg Rademacher muss auch heute wie auch schon letzte Woche auf Shooter Eike Kolpack (Muskelfaserriss) und Leistungsträger Ole Goyert (Schulter) verzichten die beide Verletzt sind. Mit dabei ist wieder A-Jugend Spieler Mirko Reuter der letzte Woche aus Privaten Gründen nicht Dabeisein konnte und Nachwuchs Talent Niklas Löding aus der Neerstedter Reserve.

 

Ob die HSG Barnstorf/Diepholz in bester Form auflaufen wird werden wir heute Abend sehen, doch da der TV Neerstedt den Wunsch einer Verlegung der Partie von der HSG nicht nach gekommen ist, deutet es darauf hin das auch Trainer Dag Rieken sich mit Personellen Sorgen herumschlagen muss.

 

Auf jeden Fall brauchen beide Mannschaften die Punkte ganz dringend und das ist ein Garant für eine spannende Oberliga Partie wie es im Buche steht. Damit ist auch für alle Handballfreunde dieses Spiel ein fester Termin für einen Besuch in der Neerstedter Sporthalle. Hallensprecher Thorsten Hashische freut sich schon auf eine mächtige Fan Base von beiden Vereinen und möchte natürlich zusammen mit euch das Spiel frenetisch begleiten.

Sporthalle Neerstedt