Login


Mega Handball Samstag in der Sporthalle Neerstedt

Am heutigen Samstag dem 18.März 2017 ist die Sporthalle Neerstedt der Treffpunkt und Veranstaltung Ort für alle Handballfreunde der Region.

Insgesamt drei Partien laden ein, sich Handball LIVE anzuschauen und zu begeistern.

 

Den Anfang macht um 15:30 Uhr die Landesliga der männlichen Jugend B wo der TV Neerstedt auf den OHV Aurich trifft. Trainer Thomas Logemann steht mit seinem Team zwar am Ende der Tabelle, doch in den letzten drei Partien soll alles getan werden die Optimale Leistung zu erbringen. Mit dem OHV Aurich kommt ein Team nach Neerstedt das im Sicheren Mittelfeld auf Platz 7. der Tabelle steht. Das Hinspiel verlor der TV Neerstedt mit 37:30 und möchte die Revanche mit einem Erfolg Abschließen. Über reichlich Unterstützung von den Rängen würde sich die gesamte Mannschaft freuen.

 

Weiter geht es dann um 17:30 Uhr mit der Landesliga männliche Jugend A , wo der TV Neerstedt den Tabellenführer TUS Bramsche empfängt. Mit 24:0 Punkten führen die Gäste die Liga an und würden diese Saison auch zu gerne ohne Niederlage abschließen. Das Hinspiel verlor der TV Neerstedt mit 31:24 und möchte natürlich ihre ungeschlagene Heimserie fortsetzen. Das sind die optimalen Vorrausetzungen für eine spannende Partie die uns erwartet. Die Abwehr wird der Schlüssel zum Erfolg werden. Wenn dort sauber verschoben und Übergeben wird, zwingt man den Gegner zur Fahrlässigkeit und kann den Ball erobern. Auch diese Mannschaft baut auf die Unterstützung der eigenen Fans und deren Anfeuerung von den Rängen.

 

Um 19:30 Uhr ist dann die Oberliga Nordsee  mit dem 21.Spieltag und der Partie TV Neerstedt gegen die SG Achim/Baden in der Neerstedter Sporthalle zu Gast. Eine traditionsreiche und immer spannende Begegnung zweier Teams die sich über Jahre hinweg kennen. In der Tabelle stehen die Gäste deutlich besser da und gehen morgen auch als Favorit in die Partie. Doch in dieser Saison ist alles möglich, das haben wir schon des Öfteren erlebt und deshalb sollte man gespannt sein wer diese Partie dominiert und am Ende als Sieger vom Platz geht. Trainer Jörg Rademacher hat sein Team in dieser Woche beim Training auf diese schwere Begegnung vorbereitet und erwartet das alle 100% abrufen und umsetzen. Speziell die Trefferquote muss sich extrem verbessern zum Vergleich zu letzter Woche in Sandkrug.

 

Dann ist alles möglich und keiner sollte sich dieses Spiel entgehen lassen. Und genau das sollte auch der Ansporn sein morgen in die Sporthalle Neerstedt zu kommen, das Neerstedter Team an zu feuern um an Ende den Heimsieg zu feiern. Let’s go Neerstedt… 

1. Herren Aktuell

Samstag 25.03.2017 19:30 Uhr

  29:28  

   TV Neerstedt - HSG Delmenhorst


1. Damen Aktuell

Sonntag 02.04.2017  17:00 Uhr
  00:00
 

TV Neerstedt - SV Vorwärts Nordhorn


2. Herren Aktuell

Sonntag 26.03.2017  16:00 Uhr
  29:29  

Grüppenb./Book. II - TV Neerstedt II


2. Damen Aktuell

Samstag 25.03.2017  17:30 Uhr
  15:25  

TV Neerstedt II - TSG Hatten/Sandk.